„Das Universum ist Fülle. Es ist von allem für alle im Überfluss vorhanden. Jeder Mangel entsteht im Kopf. Und alles ist eine Frage des Bewusstseins.“

Gedanken sind geistige Kräfte. Intensive und häufige Gedanken, egal ob bewusst oder unbewusst, erschaffen Kraftfelder, die Eigendynamik entwickeln. Diese werden als Elementale bezeichnet. Empfinden Sie irgendwo Mangel in ihrem Leben, so kann es unbewusste Elementale geben, die Sie von Ihrem Geburtsrecht der Fülle abhalten.

Ich lasse Sie in diesem Newsletter erkennen, wie sich über vermindernde Emotionen, Gedankenmuster, Glaubenssätze und behindernde Verhaltensmuster Elementale aufbauen und wie Sie diese in Verbindung mit der EVOLUTION Seelenheil Essenz® Nr. 11 Loslassen annehmen, lieben lernen, loslassen und positiv wachsen lassen können, um wieder ganz in Ihrem Herz anzukommen und so die Anbindung zur Intuition herzustellen. Ihr Leben findet dadurch mehr Freude, Leichtigkeit und Fülle.

Liebe ist die Grundvoraussetzung, um in Frieden mit sich zu leben. Fehlt diese Liebe für bestimmte Situationen oder Gegebenheiten, wird ein verminderndes Kraftfeld bestärkt, das über kurz oder lang zu Unfrieden (Streit, Diskussionen, Machtkämpfen…) führen wird.

Mit der EVOLUTION Seelenheil Jahreskur arbeiten Sie ganz bewusst an diesen aufgebauten Elementalen. Dadurch beginnt sich Ihr Bewusstsein zu wandeln. Sie sehen sich selbstsicherer und wertvoller und können diese Kraftfelder ins Positive transformieren.

Gefühlskörper und Unterbewusstsein

Unser Gefühlskörper agiert mit unserem Unterbewusstsein. Die Funktionen unseres Körpers werden wiederum von unserem Unterbewusstsein gesteuert. Über Gefühle und die Sprache der Bilder können wir darauf Einfluss nehmen.

Ausschlaggebend wie wir das Hier und Jetzt wahrnehmen, sind unsere Erfahrungen der Vergangenheit, besonders denen der Kindheit. Da das Unterbewusstsein weder Raum noch Zeit kennt, ist es möglich, in der Vergangenheit liegende, schmerzhafte Erinnerungen zu lösen, zu wandeln und eine Erleichterung sowie Befreiung zu erreichen.

Über Visualisationen sowie Segnungen, die wir mit positiven Gefühlen bestärken, können wir die Auswirkungen gespeicherter Erlebnisse unseres Unterbewusstseins heilen.

Unser Unterbewusstsein ist holistisch, das heißt es ist bestrebt, absolut jeden Gedanken und jedes Gefühl zu 100% in der Realität zu verwirklichen. Daher liegt es an uns, den Fokus ausschließlich auf positive, lebensaufbauende Gedanken und Gefühle zu richten.

Das Elemental

Elementale sind ursprüngliche, selbstgeschaffene Energie. Sie sind selbstbezogen auf das eigene Ego. Sie bestehen aus Energie und sind lebendig, weil wir Sie über unsere negativen Gedanken und Gefühle erschaffen haben.

Denken wir immer wieder, bewusst oder unbewusst, die gleichen starken Gedankenmuster, entwickelt sich ein Automatismus, der die geschaffenen Elementale auf unser Unterbewusstsein wirken lässt. Dadurch führen Sie auch automatisch zu Lebenssituationen mit einer ähnlichen Resonanz.

Die Haupt-Elementale sind Urtriebe, unsere Urkräfte, wie der Selbsterhaltungstrieb, der Nahrungstrieb und der Arterhaltungstrieb. Diese Urtriebe schaffen die größten Kraftfelder. Alle Süchte (Alkohol, Tabak, Spielsucht…) sind ebenfalls eine Form besonders starker Elementale.

Auch Schmerzsituationen können Ausdruck unaufgelöster Elementale sein. Diese können Wut, Zorn, Traurigkeit, Eifersucht, Neid, Angst, Selbstzweifel, Diskriminierung, Unpünktlichkeit und andere negative Lebensbeispiele sein.

Die Elementale haben eine intensive Dynamik von Willenskraft und Überlebenskraft. Sie lassen unser Äußeres Selbst, das Ego, in wiederkehrende Gewohnheiten und Unverantwortlichkeiten fallen, damit sie genährt und aktiv erhalten werden.

Wir können diese Elementale nicht auflösen, aber wir können sie über unsere Liebe in den Gegenpol zur Positivität wachsen lassen. Sind wir ausgerichtet auf Liebe, kommt es über die Schwingung des Spiegelgesetzes und des Resonanzgesetzes zu einer Veränderung. Bauen wir die Intensität der Liebe auf, können wir die Macht der Elementale unter die Führung der Liebe unseres Herzens stellen.

Entwicklungsmöglichkeit durch Elementale

Elementale    lassen    uns     in    unserem     Charakter    enorm     wachsen.     Wenn    wir    die Entwicklungsmöglichkeit erkennen  und  bereit  sind,  diese  Kraftfelder  durch Annehmen,

Vergeben, Verzeihen, beständigem Fokus und Durchhaltevermögen in die Positivität wachsen zu lassen, entwickeln wir ein riesiges Potenzial.

Wie eine Batterie, die auf die Spannung zwischen Plus und Minus angewiesen ist, benötigen auch wir sowohl das Plus, als auch das vermeintliche Minus in unserem Leben, um uns zu entwickeln. Situationen oder Charakterzüge, die uns als Minus erscheinen, ermöglichen uns das höchste Potenzial für Entwicklung und Entfaltung.

Durch das oberste Gesetz des freien Willens kann jeder Mensch selbst entscheiden, ob er seine anhaftenden Elementale bearbeiten und sich in seinem Charakter stärken, oder ob er diese Elementale belassen möchte. Die Aufgabe jedes Menschen wäre jedoch Leid zu verwandeln, Frieden aufzubauen, Wahrheit zu leben und sich weiterzuentwickeln.

Ein belastendes Elemental als Wachstumschance verstehen und bearbeiten Ein Elemental, das viele Menschen beeinflusst ist die Unpünktlichkeit. Ich werde dieses als Beispiel nehmen. Das Elemental Unpünktlichkeit kann in die positive Form der Pünktlichkeit wachsen.

Sie können für sich selbst an dieser Stelle ein beliebiges Elemental einsetzen, welches Sie in Ihrem Leben behindert und das Sie wandeln möchten.

Je öfter Sie versprechen, pünktlich zu sein und es nicht einhalten, umso stärker baut sich das Elemental der Unpünktlichkeit auf. Über das Elemental Unpünktlichkeit werden Sie immer stärker in die Unpünktlichkeit geführt, da jedes Elemental wachsen und gedeihen möchte.

Elementale führen immer Situationen für unsere Aufgaben herbei. Lösen Sie das Elemental Unpünktlichkeit, befreien Sie einen großen Anteil für Ihre Individualität. Durch das Wachsen an Pünktlichkeit finden Sie immer mehr zu  Ihrem ursprünglichen Wesen.  Eine Heilung  der Elementale ist nur über Liebe möglich. Sie dürfen lernen, dass Sie sich trotz Ihres Elementals der Unpünktlichkeit lieben, um es wandeln zu können.

Schritte, um das Elemental zu lösen und positiv aufzubauen

  1. Stellen Sie sich folgende Fragen:
    Was will mich das Elemental Unpünktlichkeit in meiner Individualität lehren? Was lässt mich die Unpünktlichkeit erkennen?
    Wo ist sie entstanden? Was war die Ursache, der Auslösemoment?
  2. Machen Sie sich bewusst, dass dieses Elemental ein Teil von Ihnen ist und es durch Ihre Gedanken und Gefühle erschaffen wurde. Es ist in Ihrem Unterbewusstsein lebendig geworden.
  3. Machen Sie sich bewusst, dass der positive Ansatz, nämlich die Pünktlichkeit, Ihr ursprünglicher Wesensbestandteil ist.
  4. Sie können das Elemental nur wandeln, wenn Sie Liebe und Wertschätzung für sich selbst und die Pünktlichkeit aufbauen. Es funktioniert nicht, wenn Ihnen gesagt wird, dass Sie gut sind, sondern Sie müssen dieses Bewusstsein in sich selbst aufbauen und daran glauben.
  5. Schreiben Sie eine Anerkennungsliste:
    Was sind 20 positive Ansätze, die Sie ausmachen. Diese Plusanteile können sein: Ihre Offenheit, Ihre Dankbarkeit, Ihre bewusste Genauigkeit, Sie wollen alle Arbeiten möglichst gut erledigen, Ihre Ehrlichkeit, Ihre Offenheit für Neues….
  6. Lassen Sie los!
    Loslassen kann nur über das Bewusstsein funktionieren, indem Sie Ihre Minusanteile ins Plus führen. Die EVOLUTION Seelenheil Essenz® Nr. 11 Loslassen bestärkt Sie in Ihrem Wert. Sie lässt Ihre positiven Ansätze besser erkennen und erleichtert Ihnen das Loslassen von alten Gefühls- und Gedankenmustern.
    Arbeiten Sie solange immer wieder daran, bis Sie spüren, dass das Elemental in seiner Schwingungsenergie vom Minus ins Plus gewachsen ist. Ihr Spiegel im Außen lässt Sie erkennen wo Sie stehen.

In jedem Loslassen steckt neues Leben.

 

Unser Seelenspiegels

In unserem Unterbewusstsein liegt ein großes Potenzial. Unsere positiven und entwicklungswürdigen Charakterzüge sind darin beinhaltet.

Durch bewusstes Reflektieren können Sie gezielt negative Elementale finden und in Ihr positives Potenzial wachsen lassen, z.B. Angst in Vertrauen, Depression in Freude, oder Unpünktlichkeit in Pünktlichkeit.

Die Geisteskraft Loslassen

Das Wort „Loslassen“ bedeutet: loszulassen was begrenzt und das Herz verbaut.

Loslassen ist immer wieder eine Frage der Bereitschaft, wie sehr wir unserem Herzen folgen wollen. Nicht loslassen können ist ein Festhalten von Erfahrungen, die gestern waren und morgen sein könnten. Loslassen beginnt im Jetzt. Es beginnt da, wo wir uns unserer Selbstliebe und unseres Selbstwertes wieder bewusst werden. Wir können Situationen leichter loslassen, wenn wir verstehen, was der dahinterliegende Grund ist und welche Lernaufgabe dahintersteht.

Im Loslassen steckt „Sein-Lassen“. Unser Herz lehrt uns loszulassen, damit Neues entstehen kann. In jedem Loslassen steckt neues Leben. Geben wir uns dem Loslassen hin, löst es eine Erweiterung unseres Bewusstseins und eine Veränderung unseres Unterbewusstseins aus.

Loslassen befreit uns. Lassen wir Altes los, erhebt sich unsere Bewusstheit in eine höhere Ebene und führt uns in eine neue Ausdehnung. Dieses Loslassen erfolgt Schicht um Schicht und baut wiederum positive Kräfte in unserem Bewusstsein und Unterbewusstsein auf.

So schenkt uns Loslassen innerlich einen großen Raum von Leichtigkeit. Es baut in uns Freiheit, Stärke, Begeisterung, neue Manifestationen und einen neuen Ausdruck auf. Wir können über das Loslassen unseren Geist sehr lebendig machen.

Loslassen führt uns auch in eine Wandlung, sodass eine neue Lebendigkeit in uns zum Vorschein kommt. Diese Lebendigkeit gibt uns mehr positive Lebenseinstellung und mehr Wert für uns selbst.

Jedes Loslassen ist Neubeginn. Es stärkt unsere Freude und unsere Disziplin. Wenn wir es schaffen, Altes loszulassen, wird  unsere  Disziplin  mit  Freude gekoppelt. Wir erhalten Begeisterung für unsere Vorhaben, unsere Ziele und unsere Situationen, die wir in unserem Leben wandeln möchten.

 

Hier geht’s zur Meditation „Loslassen“

Link: https://soundcloud.com/nnaiener/seelenheil-essenz-loslassen

 

Ich wünsche Ihnen, dass sich in Ihrem Herzen über das Loslassen eine neue Leichtigkeit, Freude, Begeisterung und Kraft aufbaut. Denn das Universum ist reiche Fülle und diese Fülle möchte Sie in Ihrem Leben, im Hier und Jetzt, beschenken.

 

Anna Riener ist ein Lebens-Coach-Profi und vereint die Fähigkeiten einer mentalen und spirituellen Trainerin getragen von ihrer Herzensenergie. Sie arbeitet bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich mit Menschen in Form von Seminaren, Vorträgen, Ausbildungen und persönlichen Coachings und führt sie auf dem Weg hin zu ihrem Herzen und ihrem wahren Selbst.

Seelenheil Essenz 11 Loslassen

Loslassen, Vertrauen, alles hat einen Sinn, behindernde Muster, Traumatas und Prägungen lösen

Ganzheitliches Komplexmittel für Körper, Geist und Seele. Hergestellt nach traditionellen alchemistischen Grundsätzen nach Paracelsus Verfahren.

 Blogbeitrag zu Seelenheil Essenz Nr. 11

Mehr erfahren 
29,00 €
30ml
Art.-Nr. 1430