Sich vor dem Corona Virus (CoVid-19) schützen

Wir alle befinden uns aktuell in einer Ausnahmesituation. Ausgangsbeschränkungen, Home Office und ein ungutes Gefühl beschreiben derzeit unseren Alltag. Die eigenen vier Wände nur in Ausnahmesituationen verlassen, um gegen Viren geschützt zu sein. „Stay home” lautet die Devise. Aber was ist, wenn ich einkaufen oder arbeiten gehen muss? Wie schütze ich mich da am besten?

Wenn es möglich ist: Zuhause bleiben

Vielen ist es derzeit gar nicht möglich, zu Hause zu bleiben. All jene, die kein Home Office machen können oder derzeit gar freigestellt sind. Verkäufer, Lieferanten, Postler, Tankwarte, Einsatzkräfte, Ärzte, Lagerarbeiter, die Müllabfuhr und viele mehr sind tagtäglich der großen Gefahr zur Infektion ausgesetzt. An dieser Stelle: Danke! Dass ihr derzeit Unglaubliches leistet!

Aber auch wer das Privileg hat, nicht außer Haus gehen zu müssen, um zu arbeiten – jeder muss wieder mal einkaufen, sich die Füße vertreten oder älteren Personen helfen. Doch wie verhält man sich dann, um gegen Viren geschützt zu sein?

Abstand halten und richtiges Händewaschen

Die Inkubationszeit bei dem Corona Virus beträgt 2-14 Tage, deshalb: Selbst wenn die Person in unmittelbarer Nähe keine Symptome zeigt, unbedingt mindestens einen Meter Abstand zu jedem außerhalb des eigenen Haushalts halten. Wenn man selbst niesen oder husten muss, nicht in die Hand sondern in die Armbeuge. Sehr wichtig ist auch regelmäßiges und richtiges Händewaschen. Mindestens 20 Sekunden mit Seife und auch die Zwischenräume und Handrücken nicht vergessen. Aber jetzt 20 Sekunden mitzählen? Das geht auch einfacher: Laut WHO soll man einfach zweimal das Lied „Happy Birthday“ singen. 🙂
Auch wenn die Hände oft gewaschen werden, gerade jetzt sollte es vermieden werden, sich mit den Händen ins Gesicht zu fassen.

Was hilft gegen Viren

Was hilft außerdem gegen Viren und Bakterien?
Ein starkes Immunsystem!

Derzeit ist jeder einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt. Aber: Wer vorab schon für ein gutes Immunsystem sorgt und die Abwehrkräfte stärkt, kann sich gegen Viren schützen und hat beste Chancen für eine schnelle Genesung.

Tipps, um das Immunsystem zu stärken & gegen Viren vorzubeugen

  1. Wichtig ist, dass gerade in Zeiten wie diesen vermehrt auf eine ausgewogene vitamin- und ballaststoffreiche Ernährung geachtet wird.
  2. Auch wenn es Ausgangsbeschränkungen gibt: Das Spazieren oder Joggen ist allein oder mit Personen des gleichen Haushalts erlaubt. Wenn möglich, Zeit an der frischen Luft verbringen, tief durchatmen und viel bewegen. Gerade auch für alle im Home Office: Immer wieder durchlüften, um neue frische Luft in den Raum zu bringen.
  3. Stresssituationen und psychische Belastungen so weit es geht vermeiden.
  4. Viel Flüssigkeit zu sich nehmen. Mindestens zwei Liter Wasser oder ungesüßten Tee trinken.
  5. Den Körper reinigen und entgiften. Am besten geht dies mit unseren Kardinaltinkturen.
  6. Mit diesen Tipps ist bereits eine gute Basis für ein starkes Immunsystem gegeben. Unsere Nahrungsergänzungsmittel wirken dabei unterstützend, um für ein gutes Abwehrsystem zu sorgen. Es gilt: Das Immunsystem stärken mit der Kraft der Natur.

Hier haben wir wirksame Produkte angeführt, die speziell jetzt für die Stärkung der Abwehrkräfte sorgen und vorbeugend gegen Viren schützen.

Trotz Corona Virus haben wir geöffnet und beliefern weiterhin unsere Produkte, um für ein starkes Abwehrsystem zu sorgen!

 

Immer up to date bleiben: Jetzt zum Newsletter anmelden!