EVOLUTION International
+434242-22560
office@evolution-international.com

 

Formel LE 5

Leber, Galle, Verdauung

Die Leber-Galle-Kapseln bestehen aus fünf kraftvollen „Leberschutzpflanzen“. Die „Formel LE5“ regeneriert, entgiftet und schützt die Leberzellen, verbessert den natürlichen Gallenfluss, unterstützt die Verdauung und wirkt sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus.

Vegan Laktosefrei Fructosefrei Glutenfrei
1 Stück: 28,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Inhalt
60 Kapseln
Art. Nr.
361
Sofort lieferbar

Als zentrales Entgiftungsorgan ist die Leber durch die zunehmenden Umweltbelastungen in besonderem Maße gefordert. Die moderne Ernährung und Lebensweise belasten die Leber zusätzlich.

Die Leber ist mit 1,4 bis 1,8 kg die größte Drüse in unserem Körper und spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel des Menschen. Sie erfüllt eine Reihe lebenswichtiger Funktionen: Unter anderem muss sie fast alle Nährstoffe, die wir über die Nahrung aufnehmen, biochemisch umbauen, damit sie der Körper verwenden kann.

Eine weitere wichtige Aufgabe der Leber ist die tägliche Entgiftung des Körpers. Die über die Verdauung aufgenommenen Stoffe wie Fastfood, Alkohol, Medikamente, Schwermetalle usw. oder die im Körper selbst entstehenden Belastungen wie Gär- und Fäulnisstoffe müssen vom Körper kompensiert bzw. von der Leber gebunden und ausgeschieden werden. Zu diesem Zweck muss die Leber die Toxine in eine ausscheidungsfähige Form verpacken, um diese dann über den Darm und die Nieren ausscheiden zu können.

Außerdem bildet die Leber verschiedene verdauungsaktive Substanzen, wie z. B. die Gallensäure, die für eine gute Verdauung verantwortlich ist.

"Müdigkeit ist der Schmerz der Leber"

Müdigkeit kann viele Ursachen haben. In der Naturheilkunde wird die chronische Müdigkeit als Schmerz der Leber bezeichnet. Eine typische Begleiterscheinung von Lebererkrankungen und Leberschwäche sind Müdigkeit und Leistungsabfall.

Die „Formel LE5“ enthält fünf traditionelle Leber- und Gallepflanzen:

Mariendistel, Artischocke, Curcuma, Löwenzahn und Wermut gehören zu den bekanntesten Leberpflanzen die wir kennen. Sie beinhalten eine Fülle von leberaktiven Vitalstoffen. So enthält Mariendistel den leberschützenden Wirkstoff Silimarin, die Artischocke den Gallenfluss anregenden Stoff Cynarin, Curcuma das bekannte Curcumin. Löwenzahn und Wermut liefern viele Bitterstoffe, die die Leber unterstützen. Alle fünf Leberpflanzen ergänzen sich in ihrer leber- und gallenunterstützenden Wirkung auf harmonische Weise.

Sie unterstützen die Entgiftung und Regeneration der gesamten Leber. Sie stabilisieren die Zellmembran der Leberzellen und schützen so die Leberzellen vor Schadstoffen. Sie verbessern den Leber- und Gallenstoffwechsel. Die Bitterstoffe erhöhen die Bildung von Galle und verbessern dadurch die gesamte Verdauung, besonders die Fettverdauung. Enthaltene Antioxidantien schützen die Leber vor anfallenden freien Radikalen.

Einige Fragen zur Verwendung von „Formel LE5“

Wie lange soll ich die „Formel LE5“ - einnehmen?
Dies richtet sich nach Ziel und Zweck der Einnahme! Je nach Grad und Dauer der vorangegangenen Belastungen dauert eine Leberregeneration zwischen 3 und 12 Monaten. Als absolute Mindesteinnahmezeit sind drei Monate angeraten.

Ich habe Verdauungsprobleme. Kann mir die „Formel LE5“ helfen?
Ja, durch die Regeneration der Leber und die Anregung der Gallenproduktion wird die Verdauung unterstützt und gestärkt. Es hat sich bewährt, die „Formel LE5“ mindestens drei Monate täglich zur Verbesserung des Gallenflusses einzunehmen. Die Wirkung auf den Gallenfluss können Sie noch optimieren, wenn Sie die Kapsel ca. 30 Minuten vor dem Essen einnehmen.

Ich mache gerade eine Fasten- bzw. Entschlackungskur. Macht es Sinn, diese mit der „Formel LE5“ zusätzlich zu ergänzen?
Ja, es macht großen Sinn, weil bei Fasten- oder Entschlackungskuren die Leber besonders gefordert ist. Die Leber muss die freigewordenen Schlacken/Toxine so verpacken, dass sie über den Darm und die Nieren ausgeschieden werden können. Dieser Prozess ist eine zusätzliche Belastung für die Leber. „Formel LE5“ unterstützt die Entgiftungsfunktion der Leber.

Ich habe einen erhöhten Gesamtcholesterinspiegel - Kann hier die „Formel LE5“ unterstützen?
In Untersuchungen konnte gezeigt werden, dass die Pflanzen wie Mariendistel, Artischocke, Curcuma, Löwenzahn und Wermut das Gesamtcholesterin positiv beeinflussen können.

Ich nehme regelmäßig Medikamente ein. Ist es sinnvoll zusätzlich „Formel LE5“ einzunehmen?
So wichtig Medikamente sind, die meisten üben eine Belastung auf die Leber aus, denn die Leber muss die Medikamente abbauen. Daher ist es sehr sinnvoll, solange Sie Medikamente einnehmen, die Leber in ihrer Tätigkeit zu unterstützen.

Kann ich die „Formel LE5“ mit anderen Nahrungsergänzungen kombinieren?
Ja, die „Formel LE5“ kann mit jedem Nahrungsergänzungsmittel kombiniert werden.

 

Premium Qualität
• Reinsubstanzen - nur Wirkstoffe enthalten
• Optimale Bioverfügbarkeit
• Maximale Verträglichkeit
• Pflanzliche Kapselhülle
• Für Veganer, Vegetarier und Diabetiker geeignet
• Frei von Bindemittel, Hilfs-, Farb-, Duft- und Überzugsstoffen
• Frei von Konservierungsstoffen
• Frei von Gluten, Laktose, Weizen, Fructosefrei, Soja, Milchbestandteilen, Ei und Hefe
• Frei von Zucker und Süßstoffen
• Frei von tierischen Inhaltsstoffen
• Ohne Gentechnik hergestellt
• Hochwertige, kontrollierte Rohstoffe mit Analyse
• Höchste Qualitätsstandards und Hygienerichtlinien
• Herstellung und Produktion nach ISO 22000, GMP

Zusammensetzung je Kapsel

Mariendistelextrakt 250mg
-davon Silymaringehalt 200mg
Artischockenblätterextrakt 160mg
-davon Cynarin 8mg
Curcumaextrakt 20mg
-davon Curcumin 14mg
-davon Curcuminoide 18mg
Wermutextrakt 20mg
Löwenzahnwurzelextrakt 20mg

 

Zutaten

Mariendistelextrakt, Artischockenblätterextrakt, Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Curcuma longa Extrakt, Wermutextrakt, Löwenzahnwurzelextrakt

 

2 Kapseln täglich mit Wasser einnehmen.

Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Formel LE 5
Bewertung

 

Rechtlicher Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung. Die empfohlene Tagesdosis sollte nicht überschritten werden. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern. Lagerung: Trocken, nicht über Raumtemperatur.