EVOLUTION International
+434242-22560
office@evolution-international.com

BIO Weihrauch Hautöl, Carterii

Bewegungsapparat, Immunsystem, Psyche

Weihrauch gehört zu den „ältesten Heilmitteln“ der Welt. Der wertvolle Heilöl-Komplex entfaltet seine ganzheitliche Wirkung auf der körperlichen und seelischen Ebene. Die Kombination der Öle Boswellia Carterii, Grapefruit-, Wintergrün und Copaibaöl liefert Heilenergien und fördert die Gesundheit.

1 piece: €45.00
including Tax excl shipping
Contains
100ml
SKU
5006
In stock

Das hochwertige Bio Weihrauch Hautöl Carterii - Bewegungsapparat, Immunsystem, Psyche

Der Weihrauch des Baumes Boswellia Carterii ist ein vielseitig verwertbares Weihrauch-Öl. In der Kombination mit den ätherischen Ölen von Grapefruit, Copaiba und Wintergrün und den pflegenden Ölen von Mandeln und Sonnenblumen sowie Vitamin E ergibt sich ein besonders harmonischer Duft.

Die Haupt-Anwendungsgebiete liegen im Bereich des Bewegungsapparates, des Nervensystems zur Beruhigung bei Stress, von nervlichen und psychischen Belastungen und Stärkung des Immunsystems.

Das einzigartige Bio Weihrauch Hautöl Carterri hat einen hohen Anteil an Boswelliasäuren sowie der Wirkstoffgruppen: Phenole, Sesquiterpene und Montoterpene.

Weihrauch und die medizinische Forschung:

Die Wissenschaft erforscht Monoterpene, die die fehlerhaften zellulärenn Erinnerungen mit korrekter DNS-Information umprogrammieren und dadurch permanente Heilung auf Zellebene ermöglichen. Sie entdeckt, dass Sesquiterpene Sauerstoff zu den Zellen bringen und Krankheitserreger in einer sauerstoffreichen Umgebung nicht überleben können. Sie erforscht die Wirkweisen der Boswelliasäuren und ihre entzündungshemmende Wirkung, wohl wissend, dass nahezu alle Erkrankungen durch Entzündungen im Körper entstehen. Sie erkennt, dass die Wirkstoffe im Weihrauch imstande sind, Zellen zu regenerieren und dadurch Krebs, Depressionen, Allergien, Kopfschmerzen, Bronchitis, Herpes, Tonsilitis, Typhus, Warzen, Hirnschäden uvm. durch das Auftragen auf die Haut oder durch das Einnehmen behandelbar sind.

In www.pubmed.gov einer der weltweit größten Medizin-Datenbanken sind derzeit 623 Publikationen zum Thema „Frankincense“ aufgelistet.

Allgemeine Informationen und Einsatzmöglichkeiten

Weihrauch: Der Duft, der Himmel und Erde verbindet

Ist man gestresst, leidet man unter Schlaflosigkeit, Ängstlichkeit und Konzentrationsschwäche. Oder sucht man ein spirituell anhebendes Öl für Meditation und Kontemplation? Dann ist Weihrauchöl richtig. Sucht man Unterstützung für sein Immunsystem, sein Lymphsystem, seine Haut oder möchte die Reinigungsfunktion der Zellen und deren Verjüngung anregen? Weihrauch unterstützt die Reparatur der DNS und gilt als universelles Öl, das schon in uralten Zeiten „Heilung von Kopf bis Fuß“ garantierte.

Weihrauch - eine 7000 Jahre alte Urmedizin der Menschen

Weihrauch gehört zu den ältesten Pflanzen die die Menschen verwenden. Seine Geschichte geht nachweislich mehr als 7000 Jahre zurück. Weihrauch übt in all der Zeit eine ungeheure Faszination auf die Menschheit aus. Dies lässt sich auf seinen besonderen Duft, den vielen Wirkstoffen, den Auswirkungen auf die Psyche und die religiöse und spirituelle Bedeutung zurückführen.

Weihrauchbaum - der Überlebenskünstler

So vielfältig das Einsatzgebiet des Weihrauchs ist, genauso einzigartig ist der Weihrauch Baum in seiner Erscheinung. Er gehört zu den Balsambaumgewächsen und wächst bevorzugt in schwer zugänglichen wüstenähnlichen Gebieten, wo er den schwersten klimatischen Bedingungen trotzt. Es gibt unterschiedliche Baumarten. Zu den bekanntesten zählen Boswellia Sacra, Boswellia Carterii und Boswellia Serrata (Boswellia = Weihrauch). Er wird hunderte Jahre alt und liefert das kostbare Weihrauchharz, aus dem das wertvolle Öl gewonnen wird.

Weihrauch kostbarer als Gold

Weihrauch und Myrrhe gehören zu den ältesten Naturheilmitteln der Welt. Zur damaligen Zeit waren sie wegen ihrer Heilkraft wertvoller als Gold! Für manche ist das heute noch so, denn er bewirkt, was Gold nicht schafft - er schenkt Gesundheit an Leib und Seele.

Könnte es wahr sein, dass der Weihrauch mit seinem besonderen Duft und seinen Inhaltsstoffen die schlimmsten Herausforderungen der Menschen wie „dunkle“ depressive Gedanken, Selbstzweifel, körperliche und physische Beschwerden vertreiben kann? Und sie im Gegenzug neu - mit positiven Gedanken und förderlichen Verhaltensimpulsen ersetzt und den Körper in seiner Selbstheilung unterstützt und stärkt? Die alten Heiler stimmten dem zu. Viele Vertreter der Naturheilkunde sind derselben Meinung. Selbst medizinische Studien deuten darauf hin.

Welche Inhaltsstoffe machen den Weihrauch so besonders

Die Wirkung von Baumharzen, wie dem von Weihrauch, macht ein Zusammenspiel vieler verschiedener Inhaltsstoffe aus und lässt sich nicht auf einen Inhaltsstoff reduzieren. Dennoch lässt sich bei Weihrauch und ätherischen Ölen, drei gut untersuchte Wirkstoffgruppen hervorheben, die Außergewöhnliches leisten können.

Ätherische Öle unterstützen die Zellerneuerung in dem sie:

  1. Zellen reinigen: PHENOLE
  2. Mögliche Fehlprogrammierungen löschen: SESQUITERPENE
  3. Fehlerhafte Zellinformationen neu programmieren: MONOTERPENE

PHENOLE: helfen gegen Bakterien und werden als „natürliche Antibiotika“ bezeichnet. Sie sind der „Reinigungstrupp“ der Zellen und können die Zellrezeptoren reinigen, welche für die Zellkommunikation ausschlaggebend sind.

SESQUITERPENE: reduziert Entzündungen und können Krankheitserreger und „Giftstoffe“ ausleiten. Sie sind der „Löschtrupp“ der Zellen: Durch Belastungen können fehlerhafte Zellprogrammierungen entstehen. Die Sesquiterpene helfen den Zellen beim Löschen dieser falschen Zellprogrammierungen.

MONOTERPENE: werden als „natürliches Cortison“ bezeichnet, sind schmerzlindernd und keimtötend. Sie sind die „Neu-Programmierer“ der Zellen: Sie können Zellen wieder neu programmieren bzw. die ursprüngliche gesunde Zellinformation wieder herstellen. Sie unterstützen in den Zellen die richtige Programmierung der RNS und DNS Stränge und schützen sie vor freien Radikalen.

Das Zusammenspiel der drei Wirkstoffgruppen, die Inhaltsstoffe im Weihrauch sowie die zusätzlichen ätherischen Öle ermöglichen bisher unbekannte Möglichkeiten für eine alternative Energiemedizin.

Warum kann schon der Duft von Weihrauch so kraftvoll sein?

Ätherische Öle symbolisieren die „Seele einer Pflanze“. Wenn wir die Augen schließen und einen Duft einatmen, eröffnen sich viele Welten. Der eine Duft wirkt belebend, der andere beruhigend. Wenn wir einen Duft einatmen gelangt der Duft direkt in das Limbische System des Gehirns. Dort sind sämtliche Gefühle und Erinnerungen seit der Geburt gespeichert. Wie beschrieben, können Monoterpene unerwünschte Erinnerungen neu ausrichten. Wird das Öl auf die Haut aufgetragen vervielfacht sich die Wirkung, da neben dem Duft nun zusätzlich die Wirkstoffe auch über die Haut aufgenommen werden.

Ein Baum mit über 100 Anwendungsmöglichkeiten.

Nachstehend ein kleiner Auszug über das „älteste Heilmittel“ der Welt.

  • unterstützt das Immunsystem
  • bei rheumatischen und entzündlichen Beschwerden
  • bei Gelenks- und Muskelproblemen sowie bei Sehnenbeschwerden
  • bei Verspannungen, Zerrungen, Prellungen
  • bei morgendlicher Steifheit der Gelenke
  • bei Bewegungseinschränkungen und Rückenbeschwerden
  • unterstützend bei Cellulite
  • Herz/Kreislauf unterstützend
  • Transformation
  • zum Ausgleich und zur Beruhigung der Nerven und Emotionen
  • hilft unerwünschte Emotionen oder Gefühle zu transformieren
  • geistige Klarheit
  • zur Entspannung
  • als Fußbad oder Vollbad (empfohlen als Basen-Bad mit unserem Natur Basen Salz)
  • als Fußmassage - zur Erdung und Beruhigung
  • unterstützend bei depressiven Verstimmungen
  • Stress, Angst und Traumata
  • Vergesslichkeit
  • natürliche Einschlafhilfe
  • Hautpflege, verjüngt die Haut
  • bei Schwangerschaftsstreifen (auch zur Vorbeugung)
  • zur Narbenentstörung (den Bereich der Narbe täglich einmassieren)
  • bei Problemhaut wie Akne und unreiner Haut
  • bei Schuppenflechte und Neurodermitis
  • bei Fieberblasen
  • zur Schilddrüsenmassage (täglich die Schilddrüse leicht mit dem Öl einmassieren)
  • bei Zahnfleisch Problemen (einen Teelöffel Öl einige Sekunden im Mund spülen)
  • bei Infektionen und Erkältungen

Das Bio Weihrauch Hautöl Carterii ist vegan, frei von Paraffin und Parabenen, ohne künstliche Duft- und Farbstoffe. Sorgsam hergestellt in reiner Handarbeit.

Bio-zertifiziert - Qualität die sich lohnt

Unser Bio Weihrauch Hautöl Carterii trägt das Austria Bio Garantie Gütesiegel. Das ist das sichtbare Zeichen, dass Sie ein Produkt höchster Qualität in Händen halten. Das Austria Bio Garantie Gütesiegel gehört zu den strengsten Bio-Siegeln. Durch die jährliche, unabhängige Überprüfung durch die Bio-Kontrollstelle, wird die hohe Qualität zusätzlich bestätigt.

Unsere Bio-Kosmetikprodukte sind ein klares Bekenntnis zur Natürlichkeit. Aus diesem Grund sind diese Produkte bio-zertifiziert - mit allen seinen Vorteilen für Mensch & Natur.

Der Unterschied zwischen Bio Kosmetik und Natur Kosmetik

Bio Kosmetik ist einer Naturkosmetik allein schon durch den zertifizierten Bio Anteil überlegen, da Naturkosmetik keinen Bio Anteil enthalten muss.

 

Premium Quality
• Zertifizierte Biokosmetik von Austria Bio Garantie
• Vegan
• Hochwertige, kontrollierte Rohstoffe
• frei von Konservierungsstoffen
• Sorgsam in reiner Handarbeit hergestellt
• Ohne Gentechnik hergestellt
• Höchste Qualitätsstandards und Hygienerichtlinien

Zutaten: Sonnenblumenöl*, Mandelöl*, Weihrauchöl Boswellia Carterii, Grapefruitöl*, pflanzliches Vitamin E, Copaibabalsam, Wintergrünöl*, Limonene°, Linalool°, Citral°

* aus kontrolliert biologischem Anbau
° Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

Anwendung äußerlich:
Empfohlen als Therapie-, Pflege-, Massage- und Beautyöl. Pflegt, schützt, regeneriert und verjüngt die Haut. Sanft auftragen und leicht einmassieren.

Anwendung innerlich:
Ergänzend empfehlen wir unsere Super Weihrauch Kapseln.

Write Your Own Review
You're reviewing:BIO Weihrauch Hautöl, Carterii
Your Rating

Legal Note: Dietary supplements are not a substitute for a balanced diet. The recommended daily dosage should not be exceeded. The product should be stored out of the reach of small children. Storage: Dry storage, not above room temperature.